Weihnachtsfilmfestival 2017

Weihnachtsfilmfestival 2017

Auch dieses Jahr wirft das einzige Weihnachtsfilmfestival Europas einen unkonventionellen Blick auf die liebens- und fragwürdigen Seiten der winterlichen Feiertage. Abseits des Mainstream-Kitsches bietet das Festival ein alternatives Filmprogramm für Freunde der Weihnachtszeit als auch Weihnachtsmuffel. Filmische Beiträge aus über 20 Ländern bringen frischen Wind in die angestaubten Festtage. Zieht euch warm an!

Alle Filme werden in Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.
Einzelticket: 8,- € / reduziert 6,- €

Freitag, 22.12.2017

18:15 Uhr

Frosty Shorts

13 Internationale Kurzfilme | 91min | OmeU

20:30 Uhr

ラブ&ピース / Love and Peace

Sion Sono | Fantasy, Komödie | 117min | Japan 2015 | OmeU

23:00 Uhr

O’Hellige Jul! / Christmas Cruelty!

Per-Ingvar Tomren, Magne Steinsvoll | Horror | 91min | Norwegen 2013 | OmeU | Deutschlandpremiere

Samstag, 23.12.2017

18:00 Uhr

Nutcracker Shorts

11 Internationale Kurzfilme | 89min | OmeU

20:15 Uhr

Last Christmas

Christiano Pahler | Komödie, Drama | 77min | Italien 2016 | OmeU | Deutschlandpremiere

22:30 Uhr

Horror Shorts

12 Internationale Kurzfilme | 73min | OmeU

Sonntag, 24.12.2017

17:00 Uhr

I Am Santa Claus

Tommy Avallone | Dokumentarfilm | 89min | USA 2014 | OV | Deutschlandpremiere

19:00 Uhr

Fireplace Shorts

10 Internationale Kurzfilme | 72min | OmeU

21:00 Uhr

Mercy Christmas

Ryan Nelson | Horrorkomödie | 83min | USA 2017 | OV | Weltpremiere